Iphone musik downloaden ohne itunes

By 2020-06-22Okategoriserade

iTunes ist das offizielle Programm von Apple entwickelt, das Musik von Windows PC oder Mac auf iPhone, iPad oder iPad übertragen kann. Gibt es eine Möglichkeit, Musik auf das iPhone zu kopieren, ohne iTunes, die die gesamte iTunes-Bibliothek synchronisiert? Sie kennen jetzt mindestens drei effektive Methoden, um Musik auf Ihr iPhone herunterzuladen. Lassen Sie mich wissen, welche Methode für Sie am besten funktioniert hat! Musik-Streaming ist genial, weil Sie jeden Song hören können, den Sie wollen, ohne Speicherplatz von Ihrem Telefon auszugeben. Aber wenn es um Zelldaten geht, kann das Streamen von Musik eine sehr kostspielige Sache sein. Wenn Sie Ihre Musiksammlung auf Ihrem Mac und/oder einer externen Festplatte haben und Ihre Songs bequem manuell verwalten, verwenden Sie iCloud Drive, um Tracks zu Ihrem iPhone hinzuzufügen. Ein weiteres nettes Feature ist die Fähigkeit, Songs oder Gruppen von Songs für Offline-Spiele zu “stern.” Dropbox ist eine super einfache Möglichkeit, neue Songs auf Ihr iPhone zu bekommen und sie überall und jederzeit abzuspielen. Wenn Sie nur Wiedergabelisten erstellen könnten, brauche ich vielleicht nie wieder einen anderen Musikplayer. Schritt 6: Sie können Ihre gesamte Musik der Media Monkey-Bibliothek hinzufügen, damit Sie sie mit den Tools verwalten können. Media Monkey überwacht auch Ihre Ordner, um die Bibliothek auf dem neuesten Stand zu halten. Schritt 5: Warten Sie, bis all Ihre Musik richtig hochgeladen wird. Dann können Sie die Google Play Music App auf Ihrem Telefon installieren und sich in Ihrem Google-Konto in dieser App anmelden, um Ihre Musik jederzeit zu hören.

Sie können die Songs auch für das Offline-Hören herunterladen. Heute suchten wir nach dem besten Weg für: wie man Musik auf dem iPhone ohne iTunes setzen. Wir diskutierten starke und schwache Seiten von iTunes sowie drei alternative Möglichkeiten, Musik auf dem iPhone ohne iTunes-Hilfe zu setzen. Die Optionen, die wir verglichen haben, waren: Musik-Streaming-Dienste verwenden, Ihre lokale Bibliothek auf einen Cloud-Dienst hochladen und dann mehr Musik aus seinem Store kaufen (wie Sie es tun, wenn Sie iTunes verwenden), und VOX-Musik-Cloud-Speicher für VOX-Musikplayer-Nutzer. Es gibt einige kostenlose, große Cloud-Dienste, mit denen Sie Ihre Musiksammlung hochladen können, um auf Ihrem iPhone, auf oder offline zu spielen, und ich werde drei davon unten abdecken, bevor wir zu anderen Optionen kommen. Zum Glück für uns gibt es eine problemlose Methode, Musik mit iTunes zu synchronisieren, die iTunes überhaupt nicht erfordert. Abgesehen von der Übertragung von Musik vom Computer auf Ihr iPhone und dem Synchronisieren von Musik vom Cloud-Dienst auf Ihr Gerät können Sie musikdateien auch direkt über Streaming-Dienste wie Apple Music, Spotify und mehr zum iPhone hinzufügen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Musik zu einem iPhone hinzufügen können, sind Sie an der richtigen Stelle.

Es gibt mindestens 3 einfache Möglichkeiten, Musik vom Computer auf Ihr iPhone zu übertragen, und die beste Nachricht ist – es ist so einfach wie Kuchen! Folgen Sie der Anleitung, um zu erfahren, wie man Musik auf dem iPhone setzt. Nachdem Sie diese Anleitung gelesen haben, wissen Sie, wie Sie Musik vom Computer auf das iPhone ohne iTunes übertragen, Musik mit dem iPhone über Cloud-Dienste synchronisieren und Musik mit iOS-Apps zum iPhone hinzufügen. Mit Dr.Fone – Phone Manager (iOS) können Sie Musik auf dem iPhone ganz einfach ohne iTunes übertragen und verwalten. Es ist ein großartiges Tool, mit dem Sie Musik vom PC aus innerhalb von Sekunden auf das iPhone übertragen können. Bitte folgen Sie diesem Prozess ordnungsgemäß – Die Anwendung funktioniert mit allen iOS-Versionen und allen iPhone- und iPod-Modellen, einschließlich derer ohne iOS. Probieren Sie es selbst aus! Es ist ganz einfach, Ihre Musik und andere Mediendateien mit Cloud-Diensten abzuspielen – laden Sie einfach Ihre Bibliothek auf Dropbox/Google Play/Amazon Cloud hoch und greifen Sie dann von jedem Ort der Welt aus darauf zu. Im Falle von Google Play und Amazon Cloud können Sie auch Musik kaufen und zu Ihrer Sammlung hinzufügen. Mit Google Play können Sie auch bis zu 50 000 Songs kostenlos hochladen, während Sie in Amazon Cloud nur 250 Songs kostenlos zur Musikbibliothek hinzufügen können, aber Sie können sie auf bis zu 250 000 erhöhen, wenn Sie sich anmelden.

Leider ist der Nachteil der Verwendung solcher Dienste, dass eine Reihe von Formaten, die gespielt werden können, nicht sehr groß ist :-(.

Webmaster

Author Webmaster

More posts by Webmaster

Stats

  • 6
  • 45 568

curre-n@telia.com